Malerei in österreichischem Privatbesitz

VHS-Haus
Kurs Nummer: T18-1106, VHS Innsbruck
Zeit: 14:30 - 16:30 Uhr Start: Di 16.01.2024
Kursdauer: 7 mal 120 Minuten / 16.8 Unterrichtseinheiten Ende: Di 05.03.2024
Start: Di 16.01.2024
Ende: Di 05.03.2024
KursleiterIn: Dr. Helmuth Oehler
EUR 131,-

Details zum Angebot

In diesem Kurs werden Gemälde aus österreichischem Privatbesitz vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Die meist unbekannten, jedoch höchst bemerkenswerten Malereien entstanden zwischen der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und den 20er-Jahren des 21. Jahrhunderts. Die Teilnehmer*innen erwerben so durch Mitarbeit und das gemeinsame Gespräch visuelle und theoretische Kenntnisse über zentrale Kunst-Positionen zwischen 1750 und 2020.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 16.01.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 23.01.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 30.01.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 06.02.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 20.02.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 27.02.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 2
Di 05.03.2024
14:30 - 16:30 Uhr
120 min
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 5

Zum Kursort

VHS-Haus
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.