Traumfabrik, Poesie und Rassismus
Das afroamerikanische Erbe der USA in Roman und Film

VHS-Haus, Marktgraben 10, 1. Stock, Raum 9
Kurs Nummer: K18-1007, VHS Innsbruck
Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr Start: Fr 27.03.2020
Kursdauer: 1 mal / 3.6 Unterrichtseinheiten
Start: Fr 27.03.2020
KursleiterIn: Peter August Kessler MA
Eur 32,-
Buchen

Details zum Angebot

Das Land der tausend Möglichkeiten und das Versprechen von Freiheit und Gleichheit - für viele AfroamerikanerInnen eine Illusion, ein Widerspruch in Politik und Gesellschaft, ein kreatives Spannungsfeld für Literatur und Hollywoods Traumfabrik. Können Bücher und Filme die Welt verändern? Lassen Sie sich ein auf eine spannende Reise zurück zu Klassikern wie 'Vom Winde verweht' und 'Wer die Nachtigall stört' und lernen Sie neue Filme und Romane kennen, die sich mit afroamerikanischen Schicksalen befassen.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 27.03.2020
15:00 - 18:00 Uhr
180 min
VHS-Haus; 1. Stock, Raum 9
Buchen

Zum Kursort

VHS-Haus, Marktgraben 10, 1. Stock, Raum 9
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.