Sie sind hier: » VHS Tirol » News

News

2018 - Österreich erinnert sich

2018 - Österreich erinnert sich

Themenschwerpunkt uni.com

Gemeinsam mit der Universität Innsbruck setzt die VHS derzeit einen Themenschwerpunkt: Zahlreiche Vorträge zu den Meilensteinen 1848, 1918, 1938 und 1968 werden von Lehrbeauftragten der Universität angeboten.

Vorträge

jeweils um 20:00 Uhr, Universität Altbau; EG, Hörsaal A, Eintritt € 7,00 / ermäßigt € 6,00

Von der Realität zum Traum: Land und Staat in Israel 1948 – 1968
Dr. Noam Zadoff | Mi, 31.10.2018

Mythos 1968: Von der Hippie-Kultur und den Studentenprotesten
assoz. Prof. Mag. Dr. Eva Pfanzelter (MA)| Mi, 07.11.2018

Tiroler Literatur im Ersten Weltkrieg
Prof. Dr. Eberhard Sauermann | Mi, 21.11.2018

Die "1968er" und neue soziale Bewegungen in Innsbruck
Mag. Marcel Amoser MA | Mi, 28.11.2018

Super-Gedenkjahr 2018: Zusammenhänge zwischen 1918, 1938 und 1968
Mag. Dr. Nikolaus Hagen | Mi, 05.12.2018

Gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung.

Kurs: 2018 - Gedenkjahr! Jubeljahr?

Leitung:
Mag. Anton Paul Walder

2018 ist Gedenkjahr für viele Meilensteine: 170 Jahre Bürgerliche Revolution von 1848, die Republik Österreich wird 100 Jahre alt, der Anschluss jährt sich zum 80. Mal, die Studentenrevolten im Jahr 1968. Wir befassen uns mit folgenden Themen: der Weg Österreichs von einer absolutistischen Monarchie zur demokratischen Republik mit pluralistischer Gesellschaft, die Probleme der jungen Republik, selbstgemachte und oktroyierte Diktatur, Infragestellung althergebrachter Werte, gesellschaftliche Wandlungen

Termine
Di. 06.11. bis 04.12.2018, jeweils 20:00-21:40 Uhr

Ort
VHS-Haus; 2. Stock, Raum 4
Marktgraben 10, 6020 Innsbruck

Kosten
€ 58,00

Details zu den Vorträgen

Jetzt anmelden: 2018 - Gedenkjahr! Jubeljahr?

Zur Übersicht