Sie sind hier: » VHS Tirol » Datenschutz » E-Mail-Zusendungen und Datenschutz

E-Mail-Zusendungen und Datenschutz

E-Mail-Zusendungen und Datenschutz

Die Volkshochschule Tirol versendet in unregelmäßigen Abständen Informations-E-Mails an bestehende KundInnen. Diese VHS-Infomails beinhalten unter anderem neue oder zusätzliche Kursangebote, kursrelevante Informationen, Informationen zu den gebuchten Kursen, Workshops und Seminaren oder Informationen zur Evaluierung der Kundenzufriedenheit.

Die rechtliche Grundlage für diesen Versand bildet § 107 Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003).

Die EmpfängerInnen haben jederzeit die Möglichkeit, diesen Service abzulehnen. Dafür ist in den Vorlagen ein eigener und gekennzeichneter Abmeldelink vorgesehen.

Dabei werden folgende persönlichen Daten verarbeitet:

  • Vorname, Nachname und Anrede
  • E-Mail-Adresse
  • Kursnummer und Kurstitel des besuchten Kurses (nur im Zuge der Kurs-Evaluierung)

Datum und Stand: Mai 2018