Vögel am Futterhaus
Schnupperkurs: Kurse für Einsteiger*innen in die Ornithologie

VHS im west, Bachlechnerstraße 35, Stiegenaufgang Ostseite, 1. Stock, Raum 1
Kurs Nummer: N18-3012, VHS Innsbruck
Zeit: 19:00 - 20:10 Uhr Start: Fr 12.11.2021
Kursdauer: 1 / 5 Unterrichtseinheiten Ende: Sa 13.11.2021
Start: Fr 12.11.2021
Ende: Sa 13.11.2021
KursleiterIn: Paul Wohlfarter
EUR 39,-
Buchen

Zusätzliche Hinweise: Der Kurs besteht aus einem 70-minütigen Vortrag und einer 3-stündigen Exkursion.

Für die Exkursion wird an die Witterungsverhältnisse angepasste, warme Kleidung und (falls vorhanden) die Mitnahme eines Feldstechers empfohlen.

Details zum Angebot

So bunt wie die Vogelwelt selbst sind auch die Nahrungsansprüche der einzelnen Vogelarten. Besonders im Herbst und Winter werden Futterhäuschen von "dickschnäbeligen" Vögeln besucht, während im Frühjahr und Sommer Vögel mit pinzettenartigen Schnäbeln eifrig beim Sammeln von Insekten beobachtet werden können. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Schnabelform der Vögel und ihren Nahrungsgewohnheiten? Welche Arten können am Vogelfutterhaus beobachtet werden? In diesem Kurs geben Ihnen Expert*innen von BirdLife Österreich Tipps und Tricks zur Vogelbestimmung und stellen Ihnen die häufigsten Gartenvögel des Winterhalbjahres vor! Dieser Kurs ist besonders geeignet für Einsteiger*innen!

Beachten Sie auch die weiteren Kurse: die Kooperation zwischen BirdLife Österreich und den Österreichischen Volkshochschulen umfasst insgesamt 4 Kurse, welche zum "Hineinschnuppern" in die Vogelwelt einladen!

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 12.11.2021
19:00 - 20:10 Uhr
70 min
VHS im west, Stiegenaufgang Ostseite, 1. Stock, Raum 1
Sa 13.11.2021
08:00 - 11:00 Uhr
180 min
im Freien
Buchen

Zum Kursort

VHS im west, Bachlechnerstraße 35, Stiegenaufgang Ostseite, 1. Stock, Raum 1
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.