Migration und Vielheit als historische Normalität

Universität Innsbruck, Altbau, Innrain 52, EG, Hörsaal A
Kurs Nummer: L18-V108, VHS Innsbruck
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr Start: Di 10.11.2020
Kursdauer: 1 mal 90 Minuten / 0 Unterrichtseinheiten
Start: Di 10.11.2020
Eur 9,-
Buchen

Details zum Angebot

Im Gegensatz zu problemorientierten öffentlichen Debatten über Migration wird hier ein Perspektivenwechsel vorgenommen. Ausgehend von einer optimistischen und zukunftsweisenden Perspektive wird die These vertreten, dass das Leben mit Migration und Vielheit eine historisch gewachsene Normalität ist. Eine Sesshaftigkeit, die sich über mehrere Generationen erstreckt, scheint nicht der Normalzustand, sondern eher die Ausnahme zu sein.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 10.11.2020
20:00 - 21:30 Uhr
90 min
VHS-Haus; 3. Stock, Raum 6 (Saal)
Buchen

Zum Kursort

Universität Innsbruck, Altbau, Innrain 52, EG, Hörsaal A
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.