Diesseits und jenseits vom Kolaric
Die Geschichte der Zweiten Republik als Migrationsgeschichte

Universität Innsbruck, Altbau, Innrain 52, EG, Hörsaal A
Kurs Nummer: L18-V106, VHS Innsbruck
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr Start: Do 29.10.2020
Kursdauer: 1 mal 90 Minuten / 0 Unterrichtseinheiten
Start: Do 29.10.2020
KursleiterIn: Prof. Dr. Dirk Rupnow
Eur 9,-
Buchen

Details zum Angebot

Die Geschichte der Zweiten Republik seit 1945 ist von Anfang an nicht zuletzt auch eine Geschichte der Migration. In den aktuellen politischen Debatten wird dies häufig übersehen. Verknüpft sind damit vielfältige Fragen von Selbstverständnis und Identität nach 1945, aber auch historische Kontinuitäten aus dem Habsburgerreich, der Ersten Republik und der NS-Zeit.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Do 29.10.2020
20:00 - 21:30 Uhr
90 min
VHS-Haus; 3. Stock, Raum 6 (Saal)
Buchen

Zum Kursort

Universität Innsbruck, Altbau, Innrain 52, EG, Hörsaal A
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.