Literaturanalyse zu politischen Strukturen - "Annette, ein Heldinnenepos" (2020)
Über die Figur der Widerstandskämpferin

Universität Innsbruck, GEIWI-Turm, Innrain 52d, 1. Stock, SR 50109/3
Kurs Nummer: N18-1000F, VHS Innsbruck
Zeit: 18:00 - 20:00 Uhr Start: Mi 17.11.2021
Kursdauer: 1 mal / 2.4 Unterrichtseinheiten
Start: Mi 17.11.2021
KursleiterIn: Mag.a Dr.in Doris Eibl
EUR 18,-
Buchen

Zusätzliche Hinweise: Zur Vorbereitung empfohlen: Annette, ein Hedinnenepos (Anne Weber, 2020)
Textauszüge werden im Vorhinein zur Verfüfung gestellt.

Details zum Angebot

In ihrem versifizierten und episch verdichteten Heldinnenepos zeigt Anne Weber, wie sich die historische Person Anne Beaumanoir in den Dynamiken diverser Ideologien und politischer Interessen als Individuum zu behaupten sucht. Ihrem spontanen Verantwortungsgefühl für den anderen und ihrem Idealismus vertrauend agiert Anne Beaumanoir in einer Welt der extremen politischen Gegensätze und in einer Zeit (1940er- bis 1960er-Jahre), in der das Leben des Einzelnen mitunter wie selbstverständlich der "großen Sache" untergeordnet wird.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Mi 17.11.2021
18:00 - 20:00 Uhr
120 min
Universität Innsbruck, GeiWi-Turm, Innrain 52d, 1. St., SR 50109/3
Buchen

Zum Kursort

Universität Innsbruck, GEIWI-Turm, Innrain 52d, 1. Stock, SR 50109/3
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.