Kunstgeschichtliche Führung durch Hötting

Vorplatz Mariahilfkirche
Kurs Nummer: M18-9103, VHS Innsbruck
Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr Start: Fr 04.06.2021
Kursdauer: 1 mal 120 Minuten / 2.4 Unterrichtseinheiten
Start: Fr 04.06.2021
KursleiterIn: HR Dr. Franz Caramelle
Eur 9,-
Warteliste

Zusätzliche Hinweise: Anmeldung erforderlich!

Details zum Angebot

Hötting - der Name weist auf die bayerische Landnahme hin - ist der älteste Besiedlungsboden Innsbrucks. Urkundlich bereits 1128 erwähnt, entwickelte sich das ausgedehnte Dorf zu einer wirtschaftlich starken Gemeinde, die 1938 der Stadt Innsbruck eingemeindet wurde. Wenn auch die starke bauliche Tätigkeit der letzten Jahrzehnte die linksufrige Innseite sehr verändert hat, konnte Hötting doch im Wesentlichen seinen typischen dörflichen Charakter bewahren. Alte Ansitze, Häuser, Plätze und Mauerzüge erinnern noch an die lange Geschichte von Hötting, zahlreiche Kunstwerke (Mariahilfkirche, Alte Höttinger Kirche etc.) zeugen vom kulturellen Reichtum dieses Innsbrucker Stadtteils.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 04.06.2021
10:00 - 12:00 Uhr
120 min
Vorplatz Mariahilfkirche
Warteliste

Zum Kursort

Vorplatz Mariahilfkirche
VHS Innsbruck
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.