Sie sind hier: » VHS Tirol » VHS Innsbruck » Kurse

Kurse

Wie malt man in einem Aquarell negativ?

logo_neu

Veranstaltungsnr: F18-6110

Leitung: Astrid Schirmer

Beschreibung: Durch die Negativtechnik kann man das Hauptmotiv auf besondere Weise hervorheben, wodurch sich beispielsweise Häuser gut darstellen lassen.

Beginn:Mo. 23.04.2018, 19:00-21:45

Ende: Mo. 23.04.2018, 19:00-21:45

Ort: VHS im Atrium, Gebäude a; 3. Stock, Raum 4
Langer Weg 11, 6020 Innsbruck

Unterrichtseinheiten: 1 mal 165,0 Minuten (= 3.3 UE à 50 min)

Kosten: € 24,00

Zielgruppe: alle Interessierten laut Veranstaltungsbeschreibung

Hinweis: Bitte mitnehmen: Aquarellfarben in Tuben oder Farbnäpfchen im Kasten, Marder- oder Kunsthaarpinsel (Rundpinsel Nr. 6, 10, 16 bzw. 20 und Flachpinsel oder Katzenzungenpinsel Nr. 16), Aquarellblock rundum geleimt (rau oder extra rau, ca. 300 g/m²), Küchenrolle, zwei Wassergefäße, Aquarellmaskierstift, wasservermalbaren Buntstift und Knetradiergummi

Zweigstelle: VHS Innsbruck
6020 Innsbruck, Marktgraben 10
Telefon: 0512/588882-0
Telefax: 0512/588882-20
innsbruck@vhs-tirol.at

Buchen!

Zur Übersicht

AGB