Sie sind hier: » VHS Tirol » Kurse

Kurse

Allgemeine Informationen

uni.com - Bildungspartnerschaft Tirol

Die schon seit vielen Jahren gepflegte enge Zusammenarbeit der Volkshochschule Tirol mit der Universität Innsbruck wurde im Sommer 2007 im Rahmen eines Kooperationsvertrages in eine neue konkrete Form gegossen: Unter der Marke uni.com - Wissen für alle - Bildungspartnerschaft Tirol verbinden sich die Stärken beider Institutionen zum Nutzen der Tiroler Bevölkerung. Führende ExpertInnen aus vielen Wissensgebieten stellen seit dem Sommersemester 2008 ihre Disziplinen über ausgewählte Themen in Vorträgen, Führungen und Kursen einer breiteren Öffentlichkeit vor und erlauben Einblicke in Forschung und Lehre. Für „NachwuchsforscherInnen“ gibt es mit uni.com -Wissen für Kids ein eigenes, zusammen mit der Jungen Uni konzipiertes Kursprogramm.

Im Januar 2011 wurden Universität Innsbruck und Volkshochschule Tirol für ihre Bildungspartnerschaft uni.com mit dem neu geschaffenen Bildungsinnovationspreis des Landes Tirol ausgezeichnet.

Ab dem Wintersemester 2014/15 stellt auch die Medizinische Universität in Vorträgen und Führungen unter uni.com spannende Themen aus den Medizinwissenschaften vor >>Medizin.aktuell

uni.com-Vorträge und -Führungen sind für Studierende beider Universitäten gegen Vorlage der Student Card frei zugänglich. Bei uni.com-Kursen gilt die übliche StudentInnenermäßigung von 20 %.

uni.com-Studium generale

Dasuni.com-Studium generale wurde im Wintersemester 2009/10 eingeführt und richtet sich an alle, die kein Studium an der Universität absolvieren möchten, sich aber für Wissen und Forschung aus erster Hand, präsentiert von Lehrenden/Master-Studierenden der Universität Innsbruck, interessieren. Das zusammen mit der Universität entwickelte Konzept basiert auf einem an der Nachfrage ausgerichteten Fächerbogen, der sich von den Geistes- und Kulturwissenschaften über die Wirtschafts-/Sozial-/Rechtswissenschaften bis zu den Naturwissenschaften. Es gibt keine Mindeststudienzeit, der Einstieg in das Studium generale ist in jedem Semester möglich. Bei Abschluss von insgesamt 6 uni.com-Kursen (ausgenommen Vorträge und Führungen) gilt das uni.com-Studium generale als erfüllt – Voraussetzung: mindestens 75 % Anwesenheit bei den Kursstunden. Es sind keine Prüfungen vorgesehen, die AbsolventInnen erhalten Teilnahmezertifikate pro Kurs sowie bei Erfüllung des Studium generale. Es sind keine Zugangsvoraussetzungen (Matura, Studienberechtigungsprüfung etc.) notwendig. Die Kurse sind einzeln pro Semester zu buchen und zu bezahlen, die Kursbeiträge entsprechen dem allgemeinen, günstigen VHS-Preisniveau. Sämtliche uni.com-Kurse können auch unabhängig vom Studium generale belegt werden.

Die Volkshochschule wünscht Ihnen bereichernde Stunden mit uni.com!

 
 
Nr. Titel Termin Uhrzeit Leitung Zweigstelle Förderung Kosten
E18-1005 The 1960s: Social Change through Pop Music and Culture | Sprache und Literaturen Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Mo. 06.11.2017 19:00 - 20:40 Andrew Milne-Skinner MA Innsbruck € 112,00
E18-1007 Einführung in die Kunstgeschichte Di. 26.09.2017 15:00 - 16:40 Dr. Helmuth Oehler Innsbruck € 113,00
E18-1008 Kunst im Original sehen und beschreiben Di. 05.12.2017 14:30 - 16:10 Dr. Helmuth Oehler Innsbruck € 68,00
E18-9111 Führung durch die Universitäts- und Landesbibliothek Fr. 24.11.2017 15:00 - 17:00 Monika Mayer, Gerlinde Wieser Innsbruck € 8,00
E18-9306 Führung durch das Anatomische Museum Fr. 12.01.2018 14:30 - 15:00 Romed Hörmann Innsbruck € 8,00
E18-9308 Führung durch das Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB) Fr. 01.12.2017 15:00 - 17:00 Univ.-Prof. Dr. Alexander Hüttenhofer Innsbruck € 8,00
E18-9309 Winter im Tropenhaus Fr. 19.01.2018 14:00 - 16:00 Mag. Cäcilia Lechner-Pagitz Innsbruck € 8,00
E18-9316 Einblick in die faszinierende Welt der Astronomie Di. 12.12.2017 19:00 - 21:00 wird noch bekanntgegeben Innsbruck € 8,00
E18-V117 Was ist Selbstbewusstsein? | Aus der Reihe "Philosophisches Café" Do. 30.11.2017 18:00 - 20:00 Dr. Daniel Wehinger Innsbruck € 0,00
E18-V120 Meine Haut &/= ich: Beginnt und endet Subjektivität mit der Körpergrenze? | Aus der Reihe "Philosophisches Café" Do. 14.12.2017 18:00 - 20:00 Univ.-Ass. Dr. des. Ariane De Waal Innsbruck € 0,00
E18-V124 Der ethische An-Spruch des entstellten Gesichts in amerikanischen Erzählungen: Der andere Andere aus der Sicht Emmanuel Levinas’ | Aus der Reihe "Philosophisches Café" Do. 18.01.2018 18:00 - 20:00 Univ.-Prof. Mag. Dr. Gudrun M. Grabher Innsbruck € 0,00

Literatur finden Sie auf der Website der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol.