Sie sind hier: » VHS Tirol » VHS Innsbruck » Kurse

Kurse

Alte Tiroler Brotbackkunst hautnah miterleben

Veranstaltungsnr: F18-6549

Leitung: Mag. Karl Eller
(Bäcker)

Beschreibung: Die Kunst des Brotbackens war über viele Jahrhunderte auch in Tirol ein prägender Bestandteil des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Im bäuerlich ländlichen Bereich wurde in Tirol Brot nach Jahrhunderte alter Tradition zubereitet und gebacken. 3 Tage waren früher einmal notwendig, um aus einer bröseligen Masse (Gerstl/Anstellgut), durch Zugabe von Mehl, Wasser, Salz und Gewürz, sowie durch die Einwirkung von Bakterien- und Hefekulturen einen backfähigen Teig zu erhalten. Das Endprodukt war dann ein gelockertes, bekömmliches und knuspriges Brot aus dem Holzbackofen. Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen hautnah diese alte Tiroler Brotbackkunst. In einem einmaligen Ambiente (altes Bauern- und Backhaus) wird der genaue Ablauf demonstriert und mit vielen Hintergrundinformationen und Kostproben bereichert.

Beginn:So. 27.05.2018, 10:00-13:00

Ende: So. 27.05.2018, 10:00-13:00

Ort: Museum der Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10, 6233 Kramsach

Unterrichtseinheiten: 1 mal 180,0 Minuten (= 3.6 UE à 50 min)

Kosten: € 29,00 (zzgl. € 12,00 Materialbeitrag )

Zielgruppe: alle Interessierten laut Veranstaltungsbeschreibung

Zweigstelle: VHS Innsbruck
6020 Innsbruck, Marktgraben 10
Telefon: 0512/588882-0
Telefax: 0512/588882-20
innsbruck@vhs-tirol.at

Buchen!

Zur Übersicht

AGB